google-site-verification: google64f255e0980e3b9a.html
Drucken

Blog

Blog

Hallo,

ich habe mich entschieden einen Blog zu führen.

Der Hauptgrund ist, dass Dinge, die ich im Video bespreche, nachlesbar bleiben.

22.01.2020

Spendenaktion 2020                                                                                                                                                          

In diesem Jahr möchte ich Karin von Karinsstrickerein unterstützen. Sie hat im letzten Jahr Adventskalendersöckchen gestrickt und wurde von vielen Mitstrickerinnen unterstützt. 

In diesem Jahr sammelt sie weiterhin Adventskalender Söckchen für Adventskalender. Eine neue Idee ist dieses Jahr, große Nikolaussocken zu stricken. Das ist eher meins und darum stricke ich mit.

Die Adventskalender und Nikolaussocken werden für den Förderverein 18.Februar gefertigt. Der Verein kümmert sich um Hinterbliebene von Soldaten, die im Einsatz gefallen sind. 

Die Anleitung für die Nikolaussocke stammt von Butinette.

20200119_223736

Ihr könnt die Socke aber auch ohne Zopf mit einer anderen Ferse stricken. Dabei sind folgende Eckdaten bei 4 fädiger Sockenwolle hilfreich:

  • Anschlag 100 Maschen 
  • 15 Reihen glatt rechts
  • 60 Reihen irgendeines Musters oder ebenso glatt rechts
  • Ferse, egal welche
  • 48 Reihen Muster oder glatt rechts
  • Spitze: Bandsptitze mit Abnahme in jeder Reihe oder Sternspitze mit Abnahme in jeder 2. Reihe
  • Am Ende kann man, wie bei Butinette beschrieben, noch einen weißen Flausch anstricken

Ihr müsst keine Glitzerwolle benutzen und schon gar keine Wolle kaufen. Wolle aus dem Stash oder Wollreste tun es.

Wir freuen uns über viele MitstrickerInnen.

Bis spätestens 30. September 2020 sollten die Socken bei mir oder bei Karin landen, damit sie gefüllt und verpackt werden können.

Adventskalender oder Nikolaussocken, die nicht an die Kinder übergeben werden, werden gegen eine Spende abgegeben. Das Geld geht ebenfalls an den Förderverein 18. Februar.


Nikolaussocke